Reblandzunft und Reblandtreffen

Stabweitergabe an den Narrenclub Ebersweier

In der letzten März-Woche fand die Rebland Abschluss-Sitzung in Fessenbach statt.

Neben den Zunftmeistern aus dem Rebland waren auch die Ehrenzunftmeister eingeladen. Das Reblandtreffen 2019 in Fessenbach wurde analysiert und verschiedene Dinge diskutiert und angesprochen. Fazit: es war ein schönes, stürmisches und erfolgreiches Reblandtreffen in Fessenbach! Nach der Sitzung gab es das traditionelle Abschluss-Essen.

Danach wurde die Rebland-Führung an den Narrenclub Ebersweier weiter gegeben.

Das nächste Reblandtreffen findet am 8. und 9. Februar in Ebersweier statt.

Uli Litterst, unser Zunftmeister übergibt die Rebland-Führung

an Harald Kirn, 1. Vorstand des Narrenclub Ebersweier

 

Wir erlebten ein grandioses Reblandtreffen 2019 in Fessenbach

Über 3400 Hästräger waren zu Gast beim Reblandtreffen in Fessenbach

Offenburger Tageblatt vom 11.02.2019

 

Das 38. Reblandtreffen der sechs Reblandzünfte lockte am Sonntag Scharen von Besuchern ins närrisch geschmückte Fessenbach.

 

 

Mehr über das grandiose Reblandtreffen 2019 lesen Sie hier!

 

Das nächste Reblandtreffen findet am 8. und 9. Februar 2020 in Ebersweier statt

Die Reblandzunft ist ein Zusammenschluss der Fastnachtsvereine der Gemeinden Durbach, Ebersweier, Rammersweier, Zell-Weierbach und Fessenbach.

Die Narrenzunft Rebknörpli Fessenbach war schon bei der Gründung 1980 dabei.

 

Allseits bekannt ist das alljährlich stattfindende spektakuläre Reblandtreffen, bei dem jede Gemeinde alle 5 Jahre die Möglichkeit hat, sich als Gastgeber zu präsentieren.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Narrenzunft Rebknörpli Fessenbach